UN im Klassenzimmer

Since the summer semester 2017 our society is also engaged in a program organized by the Deutsche Gesellschaft für Vereinte Nationen e.V. (United Nations Association of Germany e.V.) called "UN im Klassenzimmer" (UN in the classroom). In this project university students teach pupils about the United Nations. There are two different classes available, one covering basic information about the United Nations and one simulating an UN body.

Das Projekt „UN-im-Klassenzimmer“ ist ein Angebot der Deutsche Gesellschaft für Vereinte Nationen e.V. (DGVN) in Kooperation mit dem Jungen UNO-Netzwerk (JUNON). Durch zwei unterschiedliche Module wird das Thema Vereinte Nationen von Studentinnen und Studenten „ins Klassenzimmer gebracht“.

Wie geht es für dich weiter?

Ich möchte die UN in Klassenzimmer holen!

Ich möchte die UN ins Klassenzimmer bringen!

Für Studenten

Um als ehrenamtlicher Student die UN ins Klassenzimmer zu bringen musst du generell nicht Teil eines Model United Nations Vereins sein. Allerdings können teilnehmende Vereine eine große Unterstützung sein. In der Model United Nations Society Göttingen e. V. (MUNSG) bieten wir beispielsweise eine Arbeitsgruppe für UN im Klassenzimmer an. Die Teilnehmer werden durch gesonderte Schulungen auf ihre Einsätze in den Schulen vorbereitet und an die Arbeit im Netzwerk der Jungen DGVN herangeführt. Zudem bietet die Arbeitsgruppe eine Möglichkeit sich mit anderen Ehrenamtlichen vor Ort auszutauschen und von Erfahrungen der anderen zu lernen. Unser weiteres Vereinsleben gibt es, wenn du möchtest, natürlich ebenfalls dazu 😉

Ich möchte mit der Unterstützung der MUNSG teilnehmen

Ich bin eher so ein Einzelgänger

Für Lehrkräfte

Im folgenden bekommen Sie einen kurzen Überblick über die Module die im Rahmen von UN im Klassenzimmer angeboten werden.

Modul "Die Vereinten Nationen"

"Im Basismodul "Die Vereinten Nationen" erarbeiten die Schüler*innen Grundwissen rund um das UN-System. Es eignet sich insbesondere für Schulklassen ohne UN-Vorwissen und kann zudem als inhaltliche Grundlage für das Modul "Simulation des UN-Sicherheitsrats" dienen.

Das Basismodul vermittelt:

...Kenntnisse über die Organe und Arbeitsweise der UN
...grundlegendes Wissen über die Ziele der Vereinten Nationen
...ein Bewusstsein für Herausforderungen der internationalen Zusammenarbeit
...all dies interaktiv durch Gruppenarbeitsaufgaben und unser UN-Quiz

Zeitaufwand: 90 Minuten
Das Basismodul eignet sich für den Unterricht oder Projekttage ab Klasse 8 (Alter: 14 Jahre). - Quelle: UN im Klassenzimmer

 

Modul "Simulation des UN-Sicherheitsrats"

In diesem Modul simulieren die Schüler*innen den Sitzungsablauf des UN-Sicherheitsrats. Unter der Anleitung von zwei Teamer*innen schlüpfen sie in die Rolle von Diplomat*innen und beraten über ein aktuelles Thema. Dabei erfahren sie, wie Verhandlungen in der internationalen Politik ablaufen. Am Ende der Simulation findet eine Auswertung statt. Alle für die Simulation benötigten Materialien werden von den Teamer*innen zur Verfügung gestellt.

Zeitaufwand: 90 Minuten + min. 15 Minuten (Vorbereitungssitzung)
Die Simulation eignet sich für den Unterricht oder Projekttage ab Klasse 10 (Alter: 16 Jahre). - Quelle: UN im Klassenzimmer

Für die Durchführung dieses Moduls ist es nicht notwendig, dass zuvor das "Basismodul" absolviert wurde.

 

Für weitere Informationen: Offizielle UN im Klassenzimmer Website

Falls Sie Interesse an einem oder mehreren Modulen haben, können Sie unter dieser Website Teamer*innen anfordern. Falls Sie an einer Schule in oder um Göttingen tätig sind, können Sie uns auch gerne eine E-Mail an goemun@gmail.com schreiben. Wir freuen uns auf Ihre (An)Fragen!